Start ins neue Patrojahr

Aktuell

Am Samstag 2. September 2017 starten wir mit dem Aufstieg.

Dazu treffen wir uns um 14 Uhr am Parkplatz am Enden der Straße "in den Siepen (Nispert)".

Am 9. September finden alle Versammlungen von 14.30 bis 17.00 bei Ephata statt.

 

Lagerlieder CD

Aktuell

Bei uns ist es seid mehr als 40 Jahren Tradition, dass die Leiterinnen fürs Lager auf eine bestehende Melodie einen neuen Text passend zum Lagerthema dichten.

Seit einigen Jahren stellen die Leiterinnen daher fest, dass einige Lagerlieder in Vergessenheit geraten. Von einigen Liedern kennen weder die Kinder noch die aktuellen Leiterinnen die Melodie. Immer wieder kam die Idee auf, eine CD mit den Lagerliedern einzusingen. Auf Initiative des Einheitsstaff wurde die Idee konkretisiert und durch ehemalige Leiterinnen (Jeanine Malmendier, Judith Orban, Madeleine Van Renterghem und Natascha Mengels) sowie einige aktuelle Leiterinnen und Kinder (Klara Funk, Theresa Funk, Emely Mertens) in die Tat umgesetzt. Nach zahlreichen Proben kann sich das Endprodukt sehen und hören lassen. 31 Lagerlieder seit 1972 wurden eingesungen und sind auf der CD zu hören.

Diese CD kann ab sofort zum Preis von 5 € käuflich erworben werden. Wer möchte erhält auch die passenden Liedtexte mit den Akkorden zur CD.

Die CD kann vor oder nach jeder Versammlung bei Ephata gekauft werden. Wer noch weitere Lieder kennt, die nicht eingesungen wurden, kann sich gerne bei Anne-Marie melden :)

 

Gemeinsames Osterspiel der Eupener Jugendgruppen

Aktuell

Am Ostersamstag erlebten die Patromädchen unter dem Motto „Mischen is possible“ ein ganz besonderes Osterfest. Los ging es an verschiedenen Orten Eupens, wo sie sich mit anderen Jugendgruppen mischten und sie durch Spielchen besser kennenlernen konnten. Während die Zwerge und Elfen lustige Stunden mit den kleinen Jungs der Pfadfinder Sankt-Martin erlebten, halfen die Maiar und Phönixe zusammen mit den ältesten Gruppen der Einheiten Sankt-Franziskus und Franz von Assisi dem Osterhasen am Escherbach wieder Farbe in die Welt zu bringen. Zum Ausklang trafen sie und weitere Jugendgruppen Eupens sich im Klinkeshöfchen. Dort wurde getanzt, gesungen und gelacht und zum Schluss ein Gruppenfoto in Form eines kunterbunten Schälchens gemacht.

 

Kurzfilme WERTvoll - So sind wir

Aktuell

Film ab für: „WERTvoll – so sind wir“

Am Montag 28. April starten wir die Veröffentlichung von 10 Kurzfilmen die Ihr sehen müsst! Die AG JugO (Arbeitsgruppe Jugendorganisationen des Rates der deutschsprachigen Jugend) hat sich aktiv mit Werten und Kompetenzen auseinandergesetzt, die für junge Menschen wichtig sind und die besonders durch Aktivitäten in Jugendgruppen gefördert werden.

Mit diesem Film möchten wir den ehrenamtlicher Jugendlichen in allen Organisationen DANKE sagen. Danke für euer Engagement, danke für eure Motivation,für eure Kreativität, danke für die Verantwortung die ihr Tag für Tag übernehmt. Ihr fördert Freundschaften, aktive Bürgerbeteiligung und den Respekt sowie die Liebe zur Natur.

Mit diesem Film möchten wir die Gesellschaft über unsere Werte aufklären und den Kontakt zwischen dem neugierigen Publikum und den Gruppen fördern. Deshalb sind die Kurzfilme wahlweise mit Untertiteln versehen. Wählen kann man zwischen Französisch und Niederländisch.

Also, schaltet euer Internet immer montags gegen 16 Uhr ein. Dann erwartet euch bis zum 7. Juli 2014 eine neue Episode von „WERTvoll – so sind wir“.

 

Um den Film zu sehen, schaut einfach auf unserer Facebookseite oder durch einen Klick, landest du auf dem You Tube Channel

 

Die Patro Mädchen St. Raphaël Eupen laden ein!

Aktuell

Recycling und regionaler Handel auch ein Thema für die Jugend!

 

Die Phönixe der Patro Mädchen St. Raphaël Eupen laden herzlich ein, ihre Recycling-Ausstellung am Sonntag, den 15. Dezember, von 14 bis 17 Uhr bei Ephata, Berkapellstraße 46 in Eupen zu besuchen.

Im Rahmen des Projektes „Jugend in Aktion“, ein Programm der Europäischen Union, welches unter jungen Europäern den Sinn für aktive europäische Bürgerschaft wecken möchte, haben die Ältesten der Patro Mädchen Eupen ihr letztes Jahr rund um das Thema „Recycling“ und „Fairer/regionaler Handel“ gestaltet. Die gemeinsamen Eindrücke und Erlebnisse, zusammen mit den recycelten Gegenständen, werden am Sonntag, den 15. Dezember, von 14 bis 17 Uhr im Ephata, Berkapellstraße 46 ausgestellt.

Die Türen sind für jedermann offen und für das leibliche Wohl ist natürlich mit regionalen und fairen Produkten gesorgt.

 

The hAPpy Day

Aktuell

Am 23.11.2013 war es endlich soweit: der hAPpy day stand an!

Alle Patroleiter wurden dazu aufgerufen den neuen, modernisierten Leitsatz der Patro in Namur abstimmen zu kommen. Auch die Leiterinnen der Patro Mädchen und der Patro Jungen Eupen, waren neben mehr als 1000 Animatoren, mit dabei. Direkt meldeten wir uns an, denn mindestens 2/3 der Patrogruppen mussten vertreten sein, damit das neue Leitbild gültig abgestimmt werden konnte. Kein Mal wurde uns am hAPpy day langweilig. Es herrschte eine super Stimmung und wir jubelten fleißig für unsere Régional Verviers mit. Zuerst gingen wir ON AIR mit der Patro. Gäste in der „Fernsehshow“ waren Mister Congrès, Emy, Al‘ und Vlad, sowie die Präsidenten auf föderaler Ebene der Patro. Nach einem historischen Rückblick, der Präsentation des neuen Leitbildes und den genauen Erklärungen des Walhvorgangs, durften wir wählen gehen.

Die Patro Mädchen St. Raphaël Eupen stimmte für folgenden modernisierten Leitsatz:

„Aus Überzeugung, dass Vielfalt Reichtum bedeutet, ist die Patro eine Jugendbewegung, die offen für alle ist und aufmerksam den Schwachen gegenüber.

Von Jugendlichen getragen, fördert die Patro die Selbstverwirklichung und den Frohsinn durch wertvolle Animationen, die den Gegebenheiten der jeweiligen Gruppe angepasst sind.

Geleitet durch ihr Erziehungsprojekt und bezugnehmend auf das Handeln Jesu, trägt die Patro zur persönlichen und kollektiven Entwicklung der Kinder und Jugendlichen innerhalb der Gesellschaft bei.“

Nachdem die frohe Botschaft verkündet wurde, dass 199 von 203 anwesenden Gruppen mit JA zum neuen Text stimmten, also 98% JA!, wurde noch kräftig gefeiert bis wir schließlich nachts erschöpft aber doch zufrieden zu Hause ins Bett fielen.

http://patro.be/congres2013/

 

Aktion 11.11.11

Aktuell

Am 9. November haben wir gemeinsam, die Zwerge, Elfen, Maiar und Phönixe der Patro Mädchen Eupen, an der Aktion 11.11.11 teilgenommen. Dieses Jahr kämpft die Organisation CNCD 11.11.11. mit ihrer Kampagne um das Recht auf Nahrung für alle Menschen und hin zu einem landwirtschaftlichen Model, das erlaubt qualitative Nahrung für jeden zu schaffen in dem man die Arbeiter aber auch die Erde, die Umwelt und das Klima respektiert.

Wir hatten sehr viel Spaß und das Ergebnis unseres Engagements kann sich sehen lassen: wir haben 68 Tüten Kakao, 23 Glückwunschkarten, 47 Teepackungen und 3 Kalender verkauft, haben 20,10€ Spenden eingesammelt und insgesamt Einnahmen von 811,10€ für die Aktion 11 11 11 gemacht.

Vielen Dank an die fleißigen, kleinen und großen Verkäuferinnen!
 

Filmvorstellung AGJugO

Aktuell
Am  18. Oktober fand der dritte Tag der Jugendorganisationen, organisiert von der AG JugO (Arbeitsgruppe Jugendorganisationen, in der wir vertreten sind) des RdJ (Rat der deutschsprachigen Jugend) statt. Wir waren natürlich auch mit dabei!
Besonderer Anlass war die Vorstellung des Image-Films „WERTvoll, das sind wir!, der die Werte der organisierten Jugendarbeit vermitteln soll.

Wir wurden in diesem Rahmen auch während des Wilde Hühner Lagers 2012 gefilmt und konnten uns Freitag das amüsante und doch schöne Ergebnis einer zweijährigen Zusammenarbeit zwischen der AG JugO und Paperplane Productions anschauen. Der Film trifft voll ins Schwarze! Bei den vermittelten Werten handelte es sich unter anderem um Solidarität, gemeinsam erlebte Erfahrungenen, Zusammenhalt, Organisation und Kreativität. Die 10 Kurzfilme zu den 10 Werten werden im Laufe des nächsten Jahres nach und nach veröffentlicht. Wir, so wie 3000 andere Kinder und Jugendliche sind stolz darauf, Mitglied einer Jugendorganisation zu sein!